November 2010 Goldrausch bei Wein & Kunst! Am Sonntag, den 15. August 2010, gab es den 1. Goldrausch: Alle konnten sich ihr Gold- oder Silbernugget selbst schmelzen. Dazu gab es goldene kulinarische Köstlichkeiten und gold-prämierte Weine von Wein & Kunst. Am Samstag, den 13. November 2010, gab es dann denWeiterlesen

Mai 2010 Beim internationalen XIV. Benvenuto-Cellini Wettbewerb wurde ich am 8. Mai 2010 in Wien mit einer Medaille ausgezeichnet! Der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V. und die Bundesinnung Österreich sind Veranstalter des Benvenuto-Cellini-Wettbewerbs 2010. Die Verleihung fand im Eschenbach-Palais in Wien statt. Die Arbeiten werden als nächstesWeiterlesen

August 2008 Drachenbrut Die Schmiede hat eine Exkursion in die Bildhauerei gemacht. Dabei herausgekommen ist eine wahre Drachenbrut. Da die beiden Drachen nichts mit Schmuck am Hut haben, haben sie ein eigenes zu Hause, in der Realität (am See im Garten) und auch im Web bekommen: http://www.talibea.de/talibea-drachen.html Wer die beidenWeiterlesen

Februar 2007 Preisverleihung in München Die Fachzeitschrift für Goldschmiede, die „FZ“, veranstaltet alle zwei Jahre den internationalen Wettbewerb „Schmuck gestalten mit original Mineralien“, Thema dieses Mal: Armschmuck. An dem Wettbewerb habe ich mich mit diesem Armreif beteiligt und den 3. Preis verliehen bekommen! Der Armreif ist aus Silber mit angestricktenWeiterlesen

November 2006 Frau und Kreativität Ausstellungseröffnung am 24. Nov. 2006 Ausstellung „Aufbruch“ von „Frau und Kreativität“. Die Ausstellung kann vom 24.11.2006 bis zum 21.1.2007 im Alten Rathaus in Langen besucht werden. Der Anhänger ist meine Arbeit zum Thema Aufbruch. Es handelt sich um ein silbernes Collier mit Bohrkernen aus RosenquarzWeiterlesen

28.10.2006 Die Schmiede ist umgezogen! Die neue Adresse lautet: BrittasSchmiede Birkenstraße 18 63225 Langen Die Eröffnung war ein voller Erfolg. Ich habe mich über die vielen, vielen Gäste, die da waren und über das überwältigende Feedback wirklich gefreut! Es hat mir und meinem supergenialen Team riesig Spaß gemacht. DANKE!

Eingenähte Steine

Amethyst und Citrin als eingenähte Steine. Es gibt so viele Möglichkeiten einen Edelstein einzufassen. Krappen- oder Zargenfassungen sind die häufigsten Fassarten und sie sind gut. Eingenähte Steine als Art Steine zu fassen ist eher unbekannt. Ich bin jemand, der gerne Handarbeitet, also Stricken oder auch Häkeln. Zur Not nähe ichWeiterlesen

Upcycling: Ring zu Brosche

Kleiner Aufwand, grosse Wirkung Die Variante, dass eine kleine Brosche zu einem Ring werden soll, gibt es häufiger. Ein Beispiel dazu gibt es hier zu sehen. Aber hier ist es die Variante „Ring zu Brosche“. Und als Brosche hat der Ring ein neues zu Hause am Revers oder an derWeiterlesen

Sie haben alte Schmuckstücke die sie so nicht mehr tragen wollen? Die Erinnerungen erlauben keinen Verkauf als Altgold. Das Gold lässt sich schmelzen und eins zu eins z.B. in einen schönen Anhänger aus Gold verarbeiten.

Rubin/Safir Ring

Upcycling, oder auch Steineverwertung 😉 Meine  Kundin hatte ihr Schmuckkästchen auf links gedreht und radikal aussortiert. Ich habe viel Schmuck – den sie nicht mehr tragen mochte – auseinandergenommen und die Steine ausgefasst. Einiges wurde Umgearbeitet, anderes als Altgold verkauft. Übrig blieben diese Rubine und der Safir. Sie suchten einWeiterlesen