Die Die Fachzeitschrift, die „FZ“, veranstaltete alle zwei Jahre den internationalen Wettbewerb „Schmuck gestalten mit original Mineralien“, Thema im Jahr 2007: Armschmuck.

Der Armreif ist massiv aus Silber und stellt – ganz abstrakt – zwei aneinander liegende Körper dar. An den Seiten habe ich in regelmässigen Abständen winzige Löcher gebohrt und mit ø 0,25 mm dünnem Silberdraht begonnen, zwei Flügel an den Reif zu stricken. In diese gestrickten Manschetten habe ich Granat-Kristalle eingearbeitet.

So entstand dieser beeindruckende, durchaus auffällige und trotzdem filigrane Armreif.

armreif-FZ

Für dieses Schmuckstück habe ich 2007 in München den 3. Preis verliehen bekommen!