News

Was BrittasSchmiede bewegt

Messer auskitten
Messer auskitten? Was bedeutet das denn? Silberbesteck ist eine feine Sache. Man kann daraus Schmuck machen, man kann damit essen, man kann es verkaufen. Wir kaufen Bestecke an. Silberne, die versilberten nicht. Das zu unterscheiden ist gar nicht so schwer.
Den Bernstein für ihr Bernstein-Amulett hatte meine Kundin während eines Urlaubs gefunden. Er ist nicht geschliffen und deshalb schwierig zu fassen. In dem Laden, in dem sie ihn fand, konnte man natürlich Bernsteine bearbeiten. Sie bekam sofort das Angebot, dass
Der fertige Ring mit der Skizze
Ein Ring wird zum Ring, das klingt, als hätte ich mich vertippt, ich weiß. Aber manchmal werden Schmuckstücke richtig gut und neu und passend, wenn man sie auseinander nimmt, einen guten Teil weg lässt und dann das was übrig bleibt
Opal-Anhänger mit Brillanten
Opalschmuck ist etwas ganz besonderes. Der Opal ist ein unglaublich weicher und empfindlicher Stein. In Ringen verarbeite ich ihn eher ungerne, denn durch die Bewegungen unserer Hände ist der Stein wesentlich mehr Gefahren ausgesetzt als als Anhänger oder Brosche. Natürlich
Herstellung des Gewürzrings
Der Gewürzring, das hat so richtig Spaß gemacht! Der Ring ist durch eine Zusammenarbeit mit einem Koch entstanden. Er wollte ein Schmuckstück, das etwas mit ihm zu tun hat. Nachdem ich mit ihm geklärt hatte, was seine Lieblingsgewürze sind, war
Ring mit Topas
Ringe mit doppeltem Boden - Netz und doppelter Boden, üblicherweise als Absicherung gedacht, sind auch bei Ringen eine tolle Sache. Das Netz weniger, aber der doppelte Boden, der hat einen wunderschönen, den Stein aufwertenden, Effekt. Manchmal ist der Rand um
Der Mantelring ist einer von drei Basisringen. Da er aus einem Metallmantel gefertigt wird, bietet ein er gutes Übungsfeld für eine Abwicklung, die aus einem Schnittmuster erarbeitet wird. Das Prinzip bleibt bei allen Mantelringen sehr ähnlich, auch wenn das Schnittmuster
Aufgesägte Ringrohlinge
Mokume Gane ist eine Schmiedetechnik, die das Innere der Ringe nach außen dreht. Um das wirklich nachvollziehen zu können, haben wir den Arbeitsprozess gefilmt und zusammengeschnitten. Es ist ein Art Lehrfilm geworden... der Mokume Gane - Directors Cut 🙂   Weitere
Füttere mich!
  Manchmal tut es einfach gut, wenn man (beziehungsweise frau) sieht, es geht anderen genau so. Alles Gute für alle Menschen, die sich um andere kümmern! Bleibt gesund.  
Das Collier
  Ein Collier aus einem Ring Den Ring hatte meine Kundin geerbt. Er ist groß und wuchtig. Eine Einzelanfertigung aus den sechziger Jahren mit sechs Brillanten darauf, die als kleine Sternchen auf dem Ringkopf schimmern. Der Ring passte weder am
Anhänger aus einer Brosche
Anhänger aus einer Brosche Paraiba Turmaline sind etwas ganz besonderes. Die Farbe ist absolut charakteristisch und mich haben die Steine komplett in ihren Bann gezogen. Eine Kundin kam mit einer Brosche, die zwar irgendwie schön war, aber zugleich altmodisch. Dazu
Corona Aus gegebenem Anlass: Die Vorsichtsmaßnahmen, die ergriffen wurden, werden auch in Brittas Schmiede umgesetzt. Gott sei Dank bin ich gesund und arbeite in der Werkstatt - wenn ich nicht gerade unseren Sohn unterrichte. Das ist für mich tatsächlich die
der fertige Anhänger
Anhänger mit Turmalin Die Geschichte dieses Anhängers mag ich total gerne. Es war eine ältere Dame die zu mir kam, mit ihrem fast erwachsenen Enkel. Sie zeigte mir einen breiten Trauring und fragte, ob ich den um arbeiten könnte. Ich
der Anfang der Spirale
Was für ein Projekt: Manschettenknöpfe aus Trauringen... Alles begann mit seltsamen Wünschen: da waren rotgoldenen Trauringe, die sollten sozusagen nach Weiß umgearbeitet werden. Es sollte für zwei reichen und es war eilig. Aber Ringe sollten es nicht werden. Also: aus Rotgold
Beisteckring mit Rubin
Es gibt sie noch! Paare, die 40 Jahre verheiratet sind. Mein Kunde wünschte sich für seine Frau einen Beisteckring mit einem Rubin zur Rubinhochzeit. Wir haben dann gemeinsam einen Rubin ausgesucht, der genau so breit ist, wie der Vorsteckring und
German Design Award 2020
Die Preisverleihung des German Design Award auf der Ambiente war ein tolles Ereignis! Ich bin noch immer ziemlich platt! Für uns ‚Winner’ war auf der Messe ein extra reservierter Bereich abgesperrt und mit roten Teppich ausgelegt. Die Winner-Lounge war auf
Witwenring
Wenn sich zwei Menschen lieben, ist es immer zu früh, wenn der eine gehen muss. Die Frau, die vor mir sitzt, hat zwei, drei graue Haare in den dunklen Locken. Viel zu früh ist untertrieben.  Sie sitzt mit dem Ring
schmaler Reif mit Brillant
Armreife können so unterschiedlich sein. Kostprobe gefällig? Ich habe da mal was vorbereitet 🙂 Der erste Armreif ist aus Golddraht geformt. Er ist wild und passt zu einem Ring, der genau so aufgebaut ist. So ist er leicht, kann als
Skizze zu Amethyst in Silber
Jeder Goldschmied hat ja wahrscheinlich so seine Lieblingsvariante um Anhänger zu bauen. Bei mir handelt es sich da um eine ganz schlichte Zargenfassung, die ich dann am liebsten mit einem Röhrchen als Aufhängung kombiniere. Bei dieser Art der Fassung kommt
ziseliertes Ginkoblatt
In der Goldschmiedearbeit gibt verschiedene Wege ein Projekt zu beginnen. Mal wird mit vorhandenem Material gearbeitet und ein anderes Mal wird „neues Material“ genutzt. In unserer Upcycling-Goldschmiede habe ich direkt mit einem schönen Projekt gestartet, um in die upcycling Materie einzusteigen: