Buche

Buchenblätter

Buchenblätter und Trauer…

Schmuck ist fast immer fest mit Emotionen verknüpft, in diesem Fall waren es viele Stücke und es war traurig. Eine junge Frau kam zu uns. Sie erzählte, ihre Oma ist gestorben. Die Familie entschied gemeinsam, sie in einem Friedwald zu bestatten. Und auch gleich einen Platz für den Opa zu reservieren. So, dass er bei seiner Frau sein kann, wenn seine Zeit kommen würde. Er ist dann sehr kurz nach seiner Frau gestorben. Für die Familie bedeutete das, kaum war die schlimmste Trauer durchlebt, da kommt der nächste Schlag. Beide Großeltern sind kurz nacheinander gestorben. Es gibt manchmal eine Verbindung zwischen Liebenden Menschen, die ist verdammt stark.

Unsere Kundin, die Enkelin, kippt ein Sammelsurium von getragenem Schmuck in mein Tablett und bittet mich, ich soll daraus zwei Plättchen schmelzen. Darauf soll dann die Nummer stehen von dem Baum, unter dem beide liegen. Die andere Platte ist für ihre Mama, die leidet ganz arg unter dem Verlust von Mutter und Vater. Ich traute ich mich sie vorsichtig zu fragen, welcher Baum es sei und ob ich das Plättchen vielleicht etwas ändern könne. “Eine Buche”, antwortet sie. “Eine wunderschöne Buche.”

Der Rest ist hier zu sehen.

Sammelsurium
Sammelsurium (exemplarisch)

 

geschmolzene Blätter
geschmolzene Blätter

 

gewalzt und mit Skizze
gewalzt und mit Skizze

 

fast fertig
fast fertig?

 

Buchenblätter aus Gold
Buchenblätter aus Gold

Auf https://www.brittasschmiede.de/aufgewertet/ sind weitere Upcycling-Projekte zu finden :-D.

Es war einmal…

Diesen Beitrag teilen 🙂

2 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee. Die Buchenblätter sind wunderschön .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.