Ring mit Brillanten und grünem Safir

Ist das neu, oder ist das upcycling?

In welche Kategorie gehört dieser Schmuck? Ist das neu oder ist das upcycling? Manchmal hat man schon seltsame Probleme 🙂

Alle hier gezeigten Ringe sind aus etwas upgecyceltem entstanden, manche sind aber so verändert und neu, dass sie nur schwer als Upcycling-Projekt erkennbar sind.

Ein alter Bekannter:

Er entstand als Ring, der die Brillanten aus dem Altgold aufnimmt und wächst seither bei jedem Schmuckprojekt, dass unsere Kundin und wir zusammen verwirklichen. Irgendein Stück gibt es immer, das abgegeben oder umgearbeitet wird, und dann gehen die Brillanten in diesen Ring. Auf dem Foto sieht man die Fassspuren noch, aber ich finde, auch so kann man schon sehen wie klasse er werden wird.

Ring mit Brillanten
Ring mit Brillanten

Neu?

Neu oder upcycling? Ring mit Brillanten und grünem Safir
Ring mit Brillanten und grünem Safir

Dieser Ring besteht aus den Brillanten, die beim Ausfassen aus dem Altgold übrig geblieben sind. Die Kundin wünschte sich einen breiten roségoldenen Ring, einen echten ‚Hingucker‘. In den grünen Safir hat sie sich spontan verliebt, danach war alles einfach. Der Ring selbst ist neu. Er ist aus frischem Gold hergestellt. Die Brillanten machen den Upcycling-Anteil aus.

Ring mit Brillanten und grünem Safir an der Hand
Ring mit Brillanten und grünem Safir an der Hand

Bei diesem Ring waren die Opaltripette und auch die Brillanten ‚übrig‘. Es waren ganz verschiedene Schmuckstücke, die alle zum Altgold kamen. Erst als alle Steine von ihren alten Verbindungen befreit waren, war ganz klar, wie der neue Ring aussehen sollte.

Ring mit Brillanten und Opal
Ring mit Brillanten und Opal

Dieser Ring entstand auch aus den Brillanten, die übrig geblieben sind. Diesmal war es ein Rubin, den die Kundin sich als Mittelstein wünschte. Und es muß nicht immer der ‚Sternenhimmel‘,so heißt die Fassart bei der die Brillanten zufällig verteilt werden, sein. Hier sind die Brillanten in einer unregelmäßigen Reihe angeordnet. Auf dem Papier kann man noch die Skizzen sehen, die die unterschiedlichen Möglichkeiten zeigen.

Ring mit Brillanten und Rubin
Ring mit Brillanten und Rubin

Und eine weitere Variante, diesmal mit einem grünen Turmalin und Brillanten und Diamanten.

Ring mit Brillanten und grünem Turmalin
Ring mit Brillanten und grünem Turmalin

Upcycling!

Und jetzt ein Beispiel für ein ‚durch-und-durch‘ Upcycling-Projekt: bei diesem Ring ist der Ring aus dem kundeneigenem Gold und die Diamanten ebenfalls. Die Oberfläche hat eine Hammerschlag-Optik. Das Foto ist nicht so gut, der Ring sieht real pfiffiger aus. Dazu hat er auf der Rückseite ebenfalls 3 Diamanten, so dass er sich drehen kann wie er will.

Ring mit Brillanten und Rubin
Ring mit Brillanten

 

Das Prinzip ist klar – es gibt unendlich viele verschiedenen Varianten. Eine darf aber hier nicht fehlen: Diese Ringe sind aus dem Nachlas der Oma entstanden. Es gibt 3 Enkel, 2 Mädchen und einen Jungen. Alle haben aus dem Gold einen Ring bekommen und die Steine untereinander aufgeteilt. Dass die 3 Brillanten nicht gleich groß sind, war für die 3 Geschwister kein Problem, die Ringe hatten ja auch verschiedene Größen. Hauptsache jeder hat etwas, das an die Oma erinnert. Innen sind die Namen der jeweiligen Geschwister eingraviert. So sehen starke Familienbande aus!

Ringe mit Brillanten
Ringe mit Brillanten
Diesen Beitrag teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.