Gold in der Walze

Trauringe teilweise oder komplett aus vorhandenem Gold

Es gibt nach meiner Erfahrung zwei Gründe dafür Trauringe aus vorhandenem Gold herzustellen: Der einer ist, das Paar ist seit 20 Jahren oder länger verheiratet und die Ringe waren damals sehr schmal. Der andere ist, das mitgebrachte Gold soll die frische Verbindung unter einen guten Stern stellen.

Ich stelle hier mal ein paar Beispiele vor:

Diese Ringe sind ein Beispiel für schmale Ringe, die durch einem neuen Rahmen zu neuen Ringen werden. Der „Kern“ der Ringe ist aber geblieben.

Trauringe, jetzt mit Weißgold zusätzlich
Trauringe, jetzt mit Weißgold zusätzlich
Brillantring kombiniert mit zwei weißgoldenen Ringen
Brillantring kombiniert mit zwei weißgoldenen Ringen

 

Die Beispiele hier zeigen die Möglichkeiten, aus Angeliefertem Gold „neue“ Ringe zu machen.

"<yoastmark

"<yoastmark

"<yoastmark

 

Das sind Ringe, die aus einem gesegneten Trauring gemacht wurden. Die ganze Geschichte steht auf: https://www.brittasschmiede.de/aufgewertet/

Trauringe, jetzt mit Weißgold als Basis
Trauringe, jetzt mit Weißgold als Basis

 

 

Diese Ringe waren ursprünglich schlichte Bänder aus Weißgold. Ich habe sie mit einer Hammerschlag-Oberfläche versehen und die flachen Ringe jeweils mit Palladiumringen mit rundem Querschnitt verlötet. Dazu bekam der Damenring einen Altschliff-Diamanten in einer roségoldenen Fassung. Der Stein war im Familienbesitz und macht sich hervorragend auf dem Ring.

gehämmerte Ringe kombiniert mit Palladium und Altschliffdiamant
gehämmerte Ringe kombiniert mit Palladium und Altschliffdiamant

 

 

Das Paar, das diese Ringe bekommen hat, bat mich um Weißgoldringe. Mitgebracht hatten sie aber eine gelbgoldene Kette, die unbedingt in den Ringen verwendet werden sollte. Die Lösung war, die Kette innen als Ring zu arbeiten und mit einer weißgoldner Hülse zu versehen.

Ringe innen mit angeliefertem Gold, aussen Weißgold
Ringe innen mit angeliefertem Gold, aussen Weißgold

 

 

Hier ist ein neues Paar Ringe, das aus Weißgold besteht aber von je einen Steifen aus angeliefertem Gold zusammengehalten wird. Jedes Stück Gold hatte eine eigene Geschichte, nun wird diese Geschichte mit der neuen Verbindung fortgeschrieben.

Trauringe in Kombination aus Alt und Neu
Trauringe in Kombination aus Alt und Neu
Altgold
Altgold
geschmolzenes Gold
geschmolzenes Gold
Gold in der Walze
Gold in der Walze
das gewalzte Gold
das gewalzte Gold
die fertigen Ringe
die fertigen Ringe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.