Solitär-Ring

Der Klassiker – Brillantringe

Der Klassiker – Brillantringe… ja, völlig klar wie diese Ringe aussehen. Ringe mit Brillant, klassisch, edel, eher so …langweilig… Und dann habe ich versucht, den Klassiker, der den klassischen Brillantring repräsentieren könnte, in meinen Fotos zu finden. Klassische Ringe habe ich nicht so häufig gefunden. Am klassischsten fand ich diesen Ring: Die Ringschiene und Fassung sind aus Gelbgold hergestellt eingefasst ist ein einzelner Viertelcaräter. Schlicht, alltagstauglich und eben klassisch. Langweilig finde ich ihn gar nicht. Er hat in meinen Augen fast etwas sportliches 🙂

Brillantring
Brillantring

Bei dieser Art Ring handelt es sich um einen Solitär-Ring. Der Brillant ist der zentrale und einzigste Stein. Häufig werden sie in einer Krappenfassung hergestellt und ganz häufig handelt es sich dabei um Verlobungsringe. Die gibt es auch bei BrittasSchmiede:

Verlobungsring mit Solitär

 

Die Fassung wird alltagstauglicher, wenn es sich um eine Zargenfassung handelt. So kann man nicht so leicht an einer Krappe hängen bleiben, die Zarge schützt also die Trägerin, nicht nur den Brillanten. Der nächste Ring ist auch ein klassischer Solitär-Brillant-Ring. Zumindest auf den ersten Blick (ja, das mit dem ‚auf den zweiten Blick gibt es mehr zu entdecken‘, zieht sich thematisch in dieser Goldschmiede durch). Uuups! – auf dem Foto ist doch tatsächlich noch Polierschmutz zu sehen. Sorry, schlechtes Foto. Aber das meine ich nicht.

Brillantring
Brillantring

 

 

 

 

Brillantring an der Hand
Brillantring an der Hand

Das ‚Krönchen‘, das seitlich angelegt ist, repräsentiert die Kinder des Ehepaares. Der Gedanke kam von meinem Kunden – und ich finde ihn einfach wunderschön und habe ihn sehr gerne umgesetzt. Klassisch und trotzdem gewiss nicht langweilig.

Ein weiterer Ring mit einem Brillanten als Solitär. Auch eine Zargenfassung, aber das ‚Drumrum‘, eine doppelte Spirale, das macht das gewisse Etwas. Der Ring ist groß, aber nicht wuchtig. Und die Form ist spannend, oder? Die Idee war übrigens (ebenfalls) von der Kundin!

"<yoastmark

"<yoastmark

"<yoastmark

 

Klassiker: Memoire-Ringe

Der nächste Kandidat für die Rubrik ‚Klassiker‘ ist der Memoire-Ring. Vielleicht liegt es daran, dass ich es immer als Herausforderung sehe, die Abstände gleichmäßig einzuhalten – diese Art Ringe finde ich auch alles, aber nicht langweilig 😉 Diese Art der Fassung heißt ‚eingerieben‘. Die Steine sind in die Ringschiene versenkt und ganz schlicht eingefasst, eingerieben. Alternativ können die Brillanten auch mit winzigen Körnchen eingefasst werden.

Brillanten als Memoirering
Brillanten als Memoirering
Memoire-Ring
Memoire-Ring mit Körnchen
Memoire-Ring an der Hand
Memoire-Ring an der Hand

Ausgefallene Ringe

Klar, dann gibt es noch Ringe, die sind ein klares Statement.

Brillantring als Statement
Brillantring als Statement

Und was in BrittasSchmiede nicht fehlen darf: Noch ein Ring, der einen zweiten Blick lohnt. Die Brillanten sind nicht nur Brillanten, sie sind auch die Basis für das jeweilige Sternzeichen, das hier eingraviert ist 🙂

Brillanten als Sternzeichen
Brillanten als Sternzeichen

 

Diesen Beitrag teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.