Dritter Preis beim Wettbewerb

Februar 2007
Preisverleihung in München

Die Fachzeitschrift für Goldschmiede, die „FZ“, veranstaltet alle zwei Jahre den internationalen Wettbewerb „Schmuck gestalten mit original Mineralien“, Thema dieses Mal: Armschmuck.

An dem Wettbewerb habe ich mich mit diesem Armreif beteiligt und den 3. Preis verliehen bekommen!

armreif-FZDer Armreif ist aus Silber mit angestrickten „Flügeln“. In diese „Flügel“ sind Granate als Original-Mineralien eingearbeitet. Das Mittelteil des Armreifes besteht aus zwei Figuren, die durch die Granate symbolisch auf Rosen gebettet werden.

Die Preisverleihung war am Sonntag, den 25. Februar 2007 auf der Inhorgenta in München. Dort wurde der Schmuck, wie auch schon vorher auf den Mineralientagen in München und in der Galerie „Schöner“ in Stuttgart, ausgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.